Yoga in Winterthur

Magst du kraftvolles und fliessendes Yoga in Kombination mit Musik? Dann lass dich mitreissen von der Musik und fühle die Energie die durch deinen Körper fliesst. Die Bewegungen werden lebendig und kreativ zusammengesetzt, sodass du die Impulse von der einen Asana zu nächsten mitnehmen kannst. Gegen Ende der Stunde lässt du dein Geist und Körper zur Ruhe kommen und beendest die Stunde in entspannten Positionen.

Die 90-minütige Stunde findet wöchentlich, Mittwochs, 19.00 – 20.30 Uhr – mehr Infos zum Stundenplan findest du unter diesem Link.

Adresse: Yoga Bliss Else-Züblin-Strasse 112 8404 Winterthur

Link Google Maps

Herbst – Zeit sich zu sammeln

Die langen und warmen Sommerabende sind passé. Der Herbst hat Einzug gehalten und mit ihm auch die kühleren Temperaturen und die längeren Nächte. Wir machen es uns wieder gemütlich Zuhause und richten uns wohlig warm ein. Vielleicht ist deine Yogamatte während dem langen und warmen Sommer in der Ecke etwas verstaubt und es ist nun wieder an der Zeit diese auszurollen.

Continue Reading

Summerfeeling mit Yoga & SUP

Der Frühsommer ist definitiv meine Lieblingsjahreszeit! Die Tage sind länger und man muss sich nicht mehr warm einpacken, wenn man morgens das Haus verlässt. Generell sind die Leute entspannter und gelassener im Umgang mit den Mitmenschen. Dies färbt sich auch auf mich ab – oder umgekehrt 😉

Ein anderer Grund warum ich den Sommer so mag, ist dass ich wieder die erfrischende Kühle im See oder im Fluss geniessen kann. Ich liebe das Element Wasser! Was gibt es also besseres als Yoga mit einem Wassersport zu verbinden?

Continue Reading

Wie steht es um deine Selbstliebe?

Ich stelle diese Frage frei in den Raum, direkt und unverblümt.
Es ist ein Thema worüber wir selten bis gar nie sprechen. Geschweige dies Selbstliebe auch offen Leben. Das Wort „Selbstliebe“ assoziiert ein Grossteil der Menschen mit den Wörtern Überheblichkeit und Narzissmus. Doch die Selbstliebe ist ein zentraler Punkt um ein zufriedenes und glückliches Leben zu führen ohne es von anderen Dingen und Personen abhängig zu machen.

Continue Reading

Wärmender Flow für den März

Bei diesen kühlen Temperaturen während den vergangenen Tagen ist jede/r Yogini froh, wenn er sich mit einem wärmenden Flow und einer Tasse Ingwertee oder einer heissen Schokolade mit Kardamon aufwärmen kann. Die Getränke kann ich euch auf diesem Weg nicht zubereiten… Dafür habe ich euch einen wärmenden März Yogaflow zusammengestellt. Ich euch schon jetzt schon ganz viel Spass auf der Matte 🙂

Wenn es sich gut anfühlt – Kopf aus!

Ich besuche regelmässig Yogaklassen und praktiziere auch zu Hause mehrmals die Woche Yoga. Letztens habe ich mir überlegt, was von beidem mir mehr Spass macht. Es ist gar nicht mal so einfach eine klare Antwort darauf geben zu können, denn ich fühle mich nicht jeden Tag gleich. Manchmal geniesse ich einfach die Ruhe um mich herum, wenn ich alleine auf der Matte zu Hause bin. Anderntags finde ich es total öde und hätte gerne die Energie, die eine Klasse mit sich bringt um mich herum gespürt.

Continue Reading

Die Geh-Meditation

Durch unsere tägliche Arbeit – vorwiegend im Sitzen – ist unser Körper zu wenig in Bewegung. Aus diesem Grund möchte ich euch eine aktive Form der Meditation vorstellen: Die Geh-Meditation!

Die Meditation muss nicht zwingend im Sitzen stattfinden. Was nützt es dir, wenn deine Gedanken im Sitzen die ganze Zeit kreisen und du nicht abschalten kannst, nichts.

Continue Reading

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen