Neo-Yogini an der Eröffnung vom Studio Yogisi in Zürich Binz

Das erste Wochenende im März startete super! Um 9.00h ging es mit dem Zug nach Zürich Binz. Wenige Gehminuten davon entfernt liegt der neu erbaute Werkhof mit 35 Ateliers auf 4 Stockwerken verteilt. Und Mittendrin in dieser krativen Ecke befindet sich das neu eröffnete Yogastudio Yogisi. Für den Samstag wurden – zur Eröffnung – die Yogamatten ausgerollt und ein tolles Programm (Vinyasna Flow, Kundalini in the Flow, Mindful Yoga, Hatha Yoga und Yoga Nidra) zusammengestellt, welches sich über den ganzen Tag erstreckte.

 

Zur Begrüssung überreichte uns Isabelle Stüssi, die Gründerin des Studios, ein Glas Chai Tee mit Reismilch. Auf einem Salontisch stehen diverse kleine Leckereien wie frisches Obst, Nüsse und Samosas bereit. Nach und nach kommen Freunde und Bekannte von Isabelle und Ihrem Team sowie neugierige Yoginis, die ein neues Studio entdecken möchten.

 

Der offene, helle Raum gefällt mir extrem gut. Der Holzboden, der so einen angenehm heimeligen Duft verströmt und die Props aus Naturbaumwolle und Kork, geben dem Ganzen einen wunderbaren natürlichen Charme. Um 10.30h ist der Raum bis zur letzten Yogamatte gefüllt und Isabelle eröffnete mit einer herzlichen Rede die erste Yogastunde des Tages mit Vinyasana Flow.
Die 105 Minuten, welche sie sich mit Salmoné Mangles aufteilte sind voller Energie. Das Schwitzen blieb definitiv nicht aus. Im Raum waren viele Advanced Yogis doch mit den Props und den Adjustments von Isabelle und Salomé konnte auch eine Neo-Yogini – wie ich – gut folgen. Diese Yogastunde machte mir richtig gute Laune. Mit der Musik im Hintergrund und den kreativen Anleitungen von Salomé fühlte man sich in der Kriegerposition wie die Hollywoodgrösse Jane Fonda!

Zum Schluss brachten die Vorbeugen noch die totale Entspannung in den ausgepowerten Körper. Nach der Stunde schwebte ich förmlich mit einem anhaltenden Lächeln im Gesicht vom 3. Stock runter in Richtung Bahnhof Binz! It was a magical feeling – oh yeah!

 

Wer dieses Feeling auch mal spüren möchte, nichts wie los… Homepage öffnen, Stundenplan checken, Klasse buchen und ab auf die Matte!

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen